spacer spacer

spacer
:: PIXELPLOW!
:: TUTORIALS
Neue Tutorials
Top Tutorials
 •  Alle A-Z
Wie funktionierts?
Tutorials Text
Tutorials Photo
Charakter Design
Interface Design
Tutorials sonstiges
:: AKTIONEN
:: PHOTOSHOP BLOG
:: TIPPS+TRICKS
:: NEWSLETTER
:: SHOP
:: LINKS
:: MEMBERS
spacer

spacer



Passwort vergessen?
spacer

spacer

Foto-Effekte mit PixelShapes.com

Homepage erstellen mit Wix.com

Partner QUEEKY
queeky.de

Partner CSSFly web tools
cssfly

spacer

spacer


Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert

spacer

spacer


Hier kannst Du dich für den Newsletter eintragen / austragen

spacer

spacer



spacer

spacer
Tag - Suche einblenden | ausblenden
::  Alle A-Z

<< Glasbruch 1 Credit / 8702 Views von Frank Heller am 07.03.2004 um 09:59 Uhr  

  Erstelle eine neue Datei, die die gleiche Größe hat wie das Bild auf das Du den Effekt anwenden willst. Ist die Datei erstellt, Ziehst Du mit dem Verlaufswerkzeug einen Verlauf von schwarz (oben) nach weiß (unten). Ziehe den Verlauf ruhig unten ein wenig über das Dokument hinaus, so dass nur relativ wenig weiße Fläche übrig bleibt. (Die Kontur hier soll nur die Dokumentbegrenzungen anzeigen, Du brauchst keine)

  Jetzt kommt der Filter Bild->Einstellen->Tontrennung zum Einsatz. Den Wert siehst Du oben.

  Danach sieht die Datei so aus.

  Jetzt kommt der Filter->Verzerrungsfilter->Schwingungen zum Zuge.
Die Werte: Anzahl Generatoren: 7
Wellenlänge (Min-Max): 30-100
Amplitude (Min-Max): 40-100
Skalierung 100, 100
Wichtig ist die Option „Quadrat“ oben, und die Option „Kantenpixel wiederholen“ unten zu aktivieren.


  Die Datei sollte danach in etwa so aussehen.

  Jetzt mit dem Filter->Verzerrungsfilter->Polarkoordinaten drüberrutschen. Dabei die Option „Rechteckig->Polar“ verwenden.


  Dann sieht die Datei so aus. Jetzt kannst Du sie unter dem Namen „Versatz.psd“ auf dem Desktop speichern.

  Jetzt öffnest Du das Bild, auf das du den Effekt anwenden willst.

  Dann wendest du den Filter->Verzerrungsfilter->Versetzen an. Die Werte von oben sollten es tun. Beim darauf folgenden Öffnen-Dialog wählst Du dann die von dir erstellte Datei „Versatz.psd“ aus.

  Danach ist dein Bild nur noch ein Bruchteil seiner selbst.
<< Zurück



> Dieses Tutorial empfehlen

> Für dieses Tutorial Voten (nur eingeloggt)

> Anmerkung zu diesem Tutorial schreiben


von Bernd am 19.09.2004 um 17:56 Uhr

top-Effekt,
top beschrieben !

von Avarra am 15.12.2008 um 16:19 Uhr

Klasse Tut ... super beschrieben. Ich werde es ausprobieren.

Danke

Avarra




spacer
spacer
spacer spacer



ein Wort alle Wörter

spacer

spacer



spacer

spacer


Welchen Browser benutzt Du?

IE
Firefox
Mozilla
Netscape
Opera
Safari
Andere

Alle Umfragen zeigen

spacer

spacer


Aktionen_Tutorials_Downloads_PixelPlow


Wir würden uns freuen wenn Du Pixelplow verlinken willst...
Füge dazu einfach folgenden HTML Code in Deine Homepage ein:




spacer

spacer




spacer

spacer

spacer
alle Inhalte (c) 2004 by Pixelplow! bzw. den Autoren Impressum | Druckversion
Seitenanfang

spacer