Warning: include(tools/empfehlen.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/v078025/start/tools/tutorial.php on line 272

Warning: include(tools/empfehlen.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/v078025/start/tools/tutorial.php on line 272

Warning: include(): Failed opening 'tools/empfehlen.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/v078025/start/tools/tutorial.php on line 272
Die PixelPlow Community - Tutorials für Photoshop downloaden und erstellen
spacer spacer

spacer
:: PIXELPLOW!
:: TUTORIALS
 •  Neue Tutorials
Top Tutorials
Alle A-Z
Wie funktionierts?
Tutorials Text
Tutorials Photo
Charakter Design
Interface Design
Tutorials sonstiges
:: AKTIONEN
:: PHOTOSHOP BLOG
:: TIPPS+TRICKS
:: NEWSLETTER
:: SHOP
:: LINKS
:: MEMBERS
spacer

spacer



Passwort vergessen?
spacer

spacer

Foto-Effekte mit PixelShapes.com

Homepage erstellen mit Wix.com

Partner QUEEKY
queeky.de

Partner CSSFly web tools
cssfly

spacer

spacer


Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert

spacer

spacer


Hier kannst Du dich für den Newsletter eintragen / austragen

spacer

spacer



spacer

spacer
Tag - Suche einblenden | ausblenden
::  Neue Tuts

<< Wasser 1 Credit / 6100 Views von Frank Heller am 14.03.2004 um 13:31 Uhr  

  Jetzt wird‘s naß.

Die Auswahl der Ausgangsgrafik wird mit gedrückter STRG-Taste und klick auf das Ebenenetikett geladen. Diese Auswahl wird mit Auswahl-Auswahl Transformieren-Abrunden leicht abgerundet.

In einer neuen Ebene füllst Du die Auswahl mit blau und löschst die Ebene mit der Ausgangsgrafik. Dann wird die Auswahl um ein Pixel verkleinert (Auswahl-Auswahl transformieren-Verkleinern) und als Kanal 1 gesichert. Dieser wird ein Pixel weichgezeichnet (Filter-Weichzeich-nungsfilter-Gaußscher Weichzeichner) und dann als Kanal 2+3 dupliziert.



  Das Duplikat Kanal 2 zeichnest Du mit höherem Radius noch einmal weich.
Dann verschiebst Du den Kanal 2 nach rechts unten (Kursortasten). Aktiviere Kanal 1, lade die Auswahl von Kanal 2 (STRG drücken und aufs Ebenenetikett von Alpha 2 klicken) und fülle sie mit schwarz. Hebe die Auswahl dann mit STRG+D auf.


  Dann wendest Du Bild-Einstellen-Helligkeit/Kontrast mit ca. folgenden Werten auf Alpha1 an:


  Danach sieht es so aus:


  Jetzt weißt Du auch wie man Lichtreflexionen auf einer glatten Oberfläche simulieren kann. Kanal 3 wird als Alpha 4+5 dupliziert. Dann wird Alpha 4 nach rechts unten verschoben und weichgezeichnet. Aktiviere dann Alpha 5, Lade die Auswahl von Kanal 4 und fülle sie mit schwarz.


  Dann duplizierst Du Kanal 3 als Kanal6. Verschiebe Kanal 3 nach links oben, zeichne ihn weich, aktiviere Kanal6 und lade die Auswahl von Kanal 3, die Du dann in Kanal 6 mit schwarz füllst.


  Dann aktiviere die Ebene mit der blauen Grafik, stelle die Deckkraft auf 30-50% und erstelle darüber eine neue Ebene(60%). Dann lade Kanal 5 als Auswahl und fülle diese mit schwarz.


  Dann noch eine neue Ebene(50%), diesmal lädst Du Kanal 6 als Auswahl
und füllst sie mit weiß.


  Dann noch eine neue Ebene(80%), Auswahl laden von Kanal 1 und wieder mit weiß füllen.

Experimentiere evtl. mit der Deckkraft der einzelnen Ebenen.


<< Zurück





> Für dieses Tutorial Voten (nur eingeloggt)

> Anmerkung zu diesem Tutorial schreiben


lol?von SuDDenDeAtH am 04.05.2006 um 20:02 Uhr
ich mein der effekt sieht ja echt gut aus, nur für einen anfänger in sachen photoshop ist er leider zu schlecht beschrieben. evtl könntet ihr das etwas vereinfachen. wär zumindest nett :(


tavFdLzUXVJPvon nawzzdeftgg am 07.01.2013 um 13:11 Uhr
Hq6J7T bnxbusyiyhbn

zHRvVhIHaCrvon Hope am 04.01.2013 um 10:33 Uhr
war unpr zise mitmeiner Formulierung. Ich meine damit: Es gibt f r den Reporter immer einen Guten und immer einen B sen . Die Rollen sind schon vohrer klar verteilt; eine Entwicklung gibt es nicht. Der Gute ist derjenige, der betrogen wurde waren die Versprechen auch noch so windig. Er ist in solchen Reportagen immer der Gute. Sollte man sich nicht gerade vor geschniegelten Versicherungskeilern h chste Skepsis entwickeln? Wer wollte da wirklich ein bisschen oberschlau sein? Ich rede damit dem Betrug nicht das Wort Betrug ist Betrug; fertig. Ich glaube nur, dass es nicht immer so einfach ist.WerbetexterNein, ich bin nicht f r die Todesstrafe von Werbetextern. Ich bin eher f r die Aberkennung aller b rgerlichen Rechte f r diejenigen, die Werbetextern glauben. Aber Spa beiseite: Ist es nicht ein bisschen einfach, die Verlotterung der Sitten immer auf die anderen zu schieben? Deutschland wird derzeit ersch ttert von einem Lebensmittelskandal nach dem anderen. Ersch ttert? Ja, vordergr ndig. Pl tzlich entdecken alle Bio-Eier und Bio-Fleisch. Das war brigens nach dem BSE-Skandal auch mal kurz en vogue. Danach gab\'s dann irgendwann wieder Mett f r 49 Cent. Die gute, alte ZeitIch kenne einen wackeren Mann, der Jahrzehnte auf einer Sparkasse gearbeitet hat (eher l ndlich). Wenn irgendwann jemand kam und wollte einen Kredit f r ein Haus, frug er ihn, wieviel er schon gespart habe. Mit der Zeit wurde diese Frage als immer exotischer aufgefa t. Einige hatten rd. 25%. Das war aber immer mehr die Ausnahme. Viele hatten: Nichts. Er argumentierte dann und verweigerte 100% Fremdfinanzierung mit dem Hinweis, er habe ja auch bisher nichts gespart und was passiere, wenn es Probleme gebe. Ich mu nicht erw hnen, dass diese Vorgehensweise f r die Bank irgendwann nicht mehr tragbar war. Er wurde kalt gestellt auf einer Stelle, in der er keine Gesch fte mehr behinderte

mPJevYfhzlYhGvon tkmmbr am 05.01.2013 um 10:26 Uhr
l4AimS oyzjjyxaxune




spacer
spacer
spacer spacer



ein Wort alle Wörter

spacer

spacer



spacer

spacer


Welchen Browser benutzt Du?

IE
Firefox
Mozilla
Netscape
Opera
Safari
Andere

Alle Umfragen zeigen

spacer

spacer


Aktionen_Tutorials_Downloads_PixelPlow


Wir würden uns freuen wenn Du Pixelplow verlinken willst...
Füge dazu einfach folgenden HTML Code in Deine Homepage ein:




spacer

spacer




spacer

spacer

spacer
alle Inhalte (c) 2004 by Pixelplow! bzw. den Autoren Impressum | Druckversion
Seitenanfang

spacer